Nachrichten aus aller Welt

Hürriyet - Türkei

DE: Spannung in Gaza: Wann antwortet die Hamas auf den Waffenstillstandsvorschlag?

Der Nationale Sicherheitsberater der USA, Jake Sullivan, erklärte, man warte auf eine Antwort der Hamas auf den von US-Präsident Joe Biden angekündigten Waffenstillstandsvorschlag im Gazastreifen.

Sullivan gab vor der Presse eine Erklärung zu dem von Biden angekündigten neuen israelischen Waffenstillstandsvorschlag ab, der aus 3 Phasen besteht.

„Der Ball liegt bei der Hamas, ob sie ihn annimmt oder nicht. Wir warten jetzt auf eine Antwort von der Hamas“, sagte Sullivan und fügte hinzu, dass sie auch in Kontakt mit katarischen Vermittlern stehen, die den Vorschlag mit der Hamas besprochen haben.

CIA-DIREKTOR ZU BESUCH IN KATAR

Der Direktor der US Central Intelligence Agency (CIA), William Burns, wird ebenfalls Katar besuchen, so Sullivan.

Die israelische Nachrichten-Website „Walla“ berichtete gestern, dass Burns Katar besuchen werde, um die Vereinbarung zwischen Israel und der Hamas über einen Gefangenenaustausch und einen Waffenstillstand im Gazastreifen zu besprechen.

BIDENS VORSCHLAG FÜR EINEN WAFFENSTILLSTAND

In seiner Rede im Weißen Haus am 31. Mai erklärte US-Präsident Biden, Israel habe einen neuen Waffenstillstandsvorschlag vorgelegt, der aus 3 Phasen bestehe.

Andererseits sagten ungenannte ägyptische Quellen, die vom ägyptischen Fernsehsender „Al-Qahira al-Ikhbariya“ zitiert wurden, dass ägyptische Sicherheitsbeamte heute in Doha mit ihren katarischen und amerikanischen Amtskollegen zusammentreffen würden, um Mechanismen für die Wiederaufnahme der Waffenstillstandsverhandlungen zu erörtern.

https://www.haberturk.com/abd-gazze-de-ateskes-onerisi-konusunda-hamas-tan-yanit-bekliyoruz-3692562?rand=725

Es handelt sich hierbei um Veröffentlichungen von der Tageszeitung Hürriyet aus der Türkei. Wir haben diese lediglich übersetzt. Dies soll eine Möglichkeit der freien Willensbildung darstellen. Mehr über uns erfahrt Ihr auf „Über Uns“