Nachrichten aus aller Welt

Rossijskaja gaseta - Russland

Verzweifelte Suche nach Vermissten auf Pumpstation in Wolgograd

Die Kanalpumpstation ⁤ist tief⁤ gelegen, mit einem Teil des Gebäudes unter Wasser. Die Tiefe entspricht einem fünfstöckigen Gebäude. Es gibt ‌auch ⁣eine ⁢Ansammlung⁢ von Gas, erklärte ein Gesprächspartner der Agentur. Ermittler sind ebenfalls vor Ort.

Am sechsten Juli ereignete sich eine Explosion in einer Pumpstation in Wolgograd. Zum Zeitpunkt des⁤ Vorfalls ‍befanden sich acht Personen auf dem Gelände. Drei Arbeiter kamen ⁤ums Leben. Es wird vermutet, dass sich unter den Trümmern drei weitere Personen befinden könnten.

Das Umspannwerk⁣ ist vollständig zerstört. Ein Teil von Wolgograd ist ohne Strom. Eine Anwohnerin namens Marina‍ Livanova berichtete, ⁢dass der Strom unmittelbar nach einem lauten Knall ausfiel.

Es handelt sich hierbei um Veröffentlichungen russischer Onlinemedien. Wir haben diese lediglich übersetzt und umgeschrieben. Dies soll eine Möglichkeit der freien Willensbildung darstellen. Mehr über uns erfahrt Ihr auf „Über Uns“

lies auch:  NYT: Warum teure westliche Panzer durch billige Drohnen verwundbar sind