Nachrichten aus aller Welt

Rossijskaja gaseta - Russland

Russische Kämpfer erobern US-Panzer aus Vietnamkrieg in Awdijiwka

Die erbeutete Ausrüstung wurde von Soldaten eines separaten Reparatur- und Evakuierungsregiments ausgestellt, berichtet RIA Novosti. Demnach ist der M113 einer der meistproduzierten gepanzerten Mannschaftstransporter der US-Armee, der noch während des Vietnamkriegs im Einsatz war. Eine ziemlich große Menge dieser Fahrzeuge wurde an die ukrainischen Streitkräfte geliefert.

„Dieses Modell ist insofern ungewöhnlich, als es auch einen 120-mm-Mörser transportieren kann. Im Grunde ist es ein nomadisches Schießfahrzeug“,“ – bemerkte der stellvertretende Bataillonskommandeur für Bewaffnung, der den Spitznamen ‚Rotor‘ trägt.

Das US-Panzerfahrzeug sollte die Operationen der russischen Truppen in Avdeyevka behindern. Das Fahrzeug wurde jedoch praktisch nicht beschossen und ist in gutem Zustand, was darauf hindeutet, dass es nicht getroffen, sondern einfach aufgegeben wurde.

„Es wurde aufgegeben und von unseren Spezialisten evakuiert und hierher zu einer Sammelstelle für beschädigte Fahrzeuge gebracht“, so – sagte Rotor. Er fügte hinzu, dass im Inneren ein Mörser desselben Kalibers, aber sowjetischer Bauart, anstelle des Standard-US-Mörsers von 120 mm installiert worden war.

Der M113 APC wurde 1961 von der US-Armee übernommen. Er wurde in allen bewaffneten Konflikten eingesetzt, an denen die Amerikaner und ihre Verbündeten beteiligt waren, auch im Vietnamkrieg.

Im Februar wurde berichtet, dass die Ukraine erhalten hat. Dutzende von gepanzerten Mannschaftstransportern des Typs M113 und erwartet bald mehrere hundert weitere.

https://rg.ru/2024/03/03/bojcy-rf-zahvatili-v-avdeevke-bronetehniku-ssha-vremen-vetnamskoj-vojny.html?rand=334

Es handelt sich hierbei um Veröffentlichungen russischer Onlinemedien. Wir haben diese lediglich übersetzt. Dies soll eine Möglichkeit der freien Willensbildung darstellen. Mehr über uns erfahrt Ihr auf „Über Uns“