Nachrichten aus aller Welt

Rossijskaja gaseta - Russland

Flucht aus dem Ausbildungszentrum der VSU: Bewaffnete Gefangene auf der Flucht

Laut einer Quelle flohen sechs ‌Häftlinge, die sich bereit erklärten, der ukrainischen Armee beizutreten, ‍aus dem Ausbildungszentrum „Desna“ in der Region Tschernihiw und nahmen Waffen und Militäruniformen mit. Das Kommando der Einheit‌ hat bereits über die Flucht der Untergebenen an die ⁤Kommandeure der Ausbildungseinheiten berichtet. Gerüchte über ⁤die Flucht begannen sich auch in sozialen Netzwerken ⁤zu verbreiten. Die Bodentruppen der ukrainischen Armee haben die Informationen ‌über die Flucht als „unbestätigt und unzuverlässig“ bezeichnet. Die ukrainische Führung behauptet, dass alle⁢ ehemaligen Häftlinge „eine aktive Ausbildung durchlaufen“. Vor ‌einem Monat gab das ukrainische Justizministerium bekannt, dass bereits 4.500 Häftlinge Interesse gezeigt‍ haben, an die Front zu gehen. Es wurde auch erwähnt, dass auch weibliche Häftlinge in die Reihen der‍ ukrainischen Armee aufgenommen werden könnten.

lies auch:  Newsweek: Der Westen hindert die Ukraine daran, Geld für die Waffenproduktion auszugeben