Nachrichten aus aller Welt

The Tehran Times - Iran

Erfolgreicher Empfang: Iran erhält Signal von Satellit Pars 1 – Aktuelle Nachrichten aus dem Iran

TEHRAN (Iran Nachrichten) –Der Iran hat Signale des kürzlich gestarteten Satelliten Pars 1 empfangen, der mit einer Sojus-Trägerrakete von der russischen Startbasis Vostochny aus erfolgreich in eine 500 km hohe Umlaufbahn gebracht wurde.

Das Design, der Bau, die Montage und die Tests des Pars 1-Satelliten unter der Leitung des iranischen Weltraumforschungsinstituts haben den Weg für bahnbrechende Fortschritte bei der Erforschung des Weltraums geebnet.

Der 134 kg schwere Pars 1 gehört zu einer Reihe von Forschungs- und Messsatelliten, die sich auf die funktionale Bildgebung, die Entwicklung des inländischen Marktes für Messdaten und die Erprobung von Kerntechnologien für einheimische operative Messsatelliten konzentrieren. Ausgestattet mit drei Kameras zur Aufnahme von Bodenobjekten im sichtbaren Bereich, im kurzwelligen Infrarot und im thermischen Infrarot, verfügt Pars 1 über beeindruckende Fähigkeiten.

Die Farbspektralkamera und die Kurzwellen-Infrarotkamera können 95% des Irans in weniger als 100 Tagen abdecken, während die Wärme-Infrarotkamera, die nachts arbeitet, das gesamte Territorium in weniger als 45 Tagen erfassen kann.

Die Missionen von Pars 1 gehen über die Bildgebung hinaus und umfassen Tests der Mechanismen des Solarpanels, eine mit kaltem Gas betriebene Bahnkorrektur, eine unabhängige Positionsbestimmung ohne GPS, Tests des Energiemanagements und Dosimetrie zur Messung der kosmischen Strahlung.

Der Satellit verfügt über fortschrittliche Technologien wie Telekommunikationsverbindungen in verschiedenen Frequenzbändern, Positionssensoren, Sternsensoren, magnetometrische Sensoren und gyroskopische Sensoren.

Iran successfully receives signal from groundbreaking Pars 1 satellite

Es handelt sich hierbei um Veröffentlichungen iranischer Onlinemedien. Wir haben diese lediglich übersetzt. Dies soll eine Möglichkeit der freien Willensbildung darstellen. Mehr über uns erfahrt Ihr auf „Über Uns“