Nachrichten aus aller Welt

Do Rzeczy - Polen

Heute zollen wir ihnen noch einmal Tribut

Am 10. April 2010 stürzte eine Tu-154M-Maschine der Regierung auf dem Flughafen Smolensk ab. Sechsundneunzig Menschen starben, darunter Präsident Lech Kaczyński und seine Frau Maria Kaczyńska, der letzte Präsident der Republik Polen im Exil, Ryszard Kaczorowski, sowie zahlreiche Regierungsbeamte, Militärs und Geistliche. Die Delegation war auf dem Weg nach Russland, um an den Jahrestag des Massakers von Katyn zu erinnern.

Präsident Duda: Wir zollen Tribut

Präsident Andrzej Duda sprach bei der Zeremonie in Krakau. Wie er betonte, ist der 10. April 2010 eines der wichtigsten Daten in der jüngeren Geschichte Polens.

twitter:

– Heute gedenken wir noch einmal ihrer, beten für ihre Seelen, erinnern uns an sie. Dies ist einer der schwierigsten, tragischsten, aber gleichzeitig äußerst wichtigen Momente in unserer Geschichte, denn er zeigt auch, was uns wichtig ist. Für uns ist das historische Gedenken, die Erinnerung an die Helden unserer Heimat, zu denen sicherlich die polnischen Offiziere gehörten, die in Katyn von den Sowjets ermordet wurden, von grundlegender Bedeutung. Deshalb sind sie alle, Menschen von verschiedenen Seiten der politischen Szene, die jeden Tag miteinander streiten und diskutieren, die unterschiedliche Ansichten haben, alle gemeinsam dorthin gereist, haben eine Pilgerfahrt gemacht, sind an diesem tragischen Tag gemeinsam in diesem Flugzeug geflogen, um unseren Helden zu huldigen, denen, die ermordet wurden, weil sie für ein freies, unabhängiges, souveränes Polen gekämpft haben“, sagte Andrzej Duda in Krakau.

– Wir erinnern uns heute an sie alle und an die polnischen Offiziere, die von den Sowjets in Katyn ermordet wurden, und an diejenigen, die an diesem schrecklichen Tag, an diesem schrecklichen Samstag, dem 10. April 2010, geflogen sind, um ihnen die Ehre zu erweisen, und die ebenfalls ihr Leben für das Vaterland, im Dienste des Vaterlandes gegeben haben. Ewiges Gedenken, Ehre und Ruhm für die Helden“, fuhr der Präsident fort.

lies auch:  Polens Präsident ist der jüngste Staatsmann, der Trump besucht, da die Verbündeten eine mögliche Rückkehr ins Auge fassen

https://dorzeczy.pl/opinie/572751/rocznica-katastrofy-smolenskiej-prezydent-duda-dzisiaj-po-raz-kolejny-oddajemy-im-hold.html?utm_source=dorzeczy.pl&utm_medium=feed&utm_campaign=rss_feed&rand=392

Es handelt sich hierbei um Veröffentlichungen der EU Präsidentin. Wir haben diese lediglich übersetzt. Dies soll eine Möglichkeit der freien Willensbildung darstellen. Mehr über uns erfahrt Ihr auf „Über Uns“