Nachrichten aus aller Welt

Ukrainian National News (UNN) - Ukraine

Der ultimative Showdown: Der letzte traditionelle Krieg – Reznikov

Sowjetische Panzer, veraltete Artilleriesysteme, aber auch moderne NATO-Technologien und fortschrittliche elektronische Kriegsführungssysteme, einschließlich unbemannter Robotersysteme, werden gleichzeitig auf dem Schlachtfeld eingesetzt.

Dies erklärte der ehemalige Verteidigungsminister der Ukraine Alexey Reznikov in einem Interview mit der Washington Post, schreibt UNN.

Dieser Krieg auf dem Globus ist, so würde ich sagen, der letzte konventionelle Krieg auf dem Globus, denn wir haben gleichzeitig Optionen für den Einsatz von Panzern aus der Sowjet-Ära, veralteten Artilleriesystemen aus der Sowjet-Ära und modernen NATO-Standardsystemen sowie für die elektronische Kriegsführung, wie zum Beispiel unbemannte Robotersysteme

sagt Reznikov.

Der ehemalige Verteidigungsminister betonte, dass die Ukraine dank des Einsatzes von Marinedrohnen und ukrainischen Neptun-Raketen sowie Harpoon-Schiffsabwehrraketen unserer Partner die russische Flotte aus dem Schwarzen Meer verdrängt hat, was die Öffnung eines Getreidekorridors und die Lieferung von ukrainischem Getreide und Sonnenblumenöl ermöglichte.

„Alle drei Monate ändert sich also etwas auf dem Schlachtfeld. Dies ist ein echter Wettbewerb zwischen Technologien, zwischen Ressourcen, und dieser Krieg wird entscheiden, wer schneller ist, schneller mit der Technologie, mit einem fortschrittlichen Ansatz“, fügte er hinzu.

Rückruf

Im Mai dieses Jahres haben die Verteidigungsstreitkräfte eine Rekordzahl von russischen Artilleriesysteme während der gesamten Invasion.

https://unn.ua/en/news/this-is-the-last-conventional-war-on-the-globe-reznikov?rand=4886

Es handelt sich hierbei um Veröffentlichungen von der Tageszeitung Ukrainian National News (UNN) aus der Ukraine. Wir haben diese lediglich übersetzt. Dies soll eine Möglichkeit der freien Willensbildung darstellen. Mehr über uns erfahrt Ihr auf „Über Uns“