Nachrichten aus aller Welt

The Tehran Times - Iran

UN-Agentur warnt: Arbeitslosigkeit erreicht 80% in Gaza!

Die Arbeitslosigkeit im Gazastreifen hat fast 80% erreicht, seit Israel dem palästinensischen Gebiet im Oktober letzten Jahres den Krieg erklärt hat, so die Arbeitsagentur der Vereinten Nationen am Freitag. Damit liegt die durchschnittliche Arbeitslosenquote in den palästinensischen Gebieten bei mehr als 50%.

Die Arbeitslosigkeit im Gazastreifen hat 79,1% erreicht, während die Arbeitslosigkeit im Westjordanland auf fast 32% angestiegen ist, erklärte die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) in ihrer vierten Bewertung der Auswirkungen des Krieges auf die Beschäftigung. Die Zahlen ergeben eine kombinierte Arbeitslosenquote von 50,8%, berichtete Reuters.

„Darin sind die Palästinenser nicht enthalten, die es aufgegeben haben, einen Job zu finden“, sagte Ruba Jaradat, ILO-Regionaldirektorin für die arabischen Staaten.

„Die Situation ist viel schlimmer.“

„Stellen Sie sich vor, dass die Menschen bei dieser hohen Arbeitslosigkeit nicht in der Lage sein werden, sich und ihre Familien zu ernähren“, sagte Jaradat.

„Das wirkt sich auch auf ihre Gesundheit…. Selbst wenn sie Geld haben, gibt es keine Krankenhäuser, die die katastrophale Situation dort aufnehmen können.“

https://www.tehrantimes.com/news/499549/UN-agency-Unemployment-nears-80-in-Gaza?rand=19

Es handelt sich hierbei um Veröffentlichungen iranischer Onlinemedien. Wir haben diese lediglich übersetzt. Dies soll eine Möglichkeit der freien Willensbildung darstellen. Mehr über uns erfahrt Ihr auf „Über Uns“