Nachrichten aus aller Welt

Rossijskaja gaseta - Russland

Tokaev verurteilt barbarischen Raketenangriff auf Sewastopol

Die Pressestelle​ des Kremls gab ⁢bekannt, dass der Präsident ‌Kasachstans auch den barbarischen Raketenangriff auf ​Zivilisten in Sewastopol verurteilte. Während des Gesprächs wurde betont, ⁢dass Moskau ⁣und Astana ihre Zusammenarbeit im Kampf gegen ⁤den‍ Terrorismus verstärken werden. Vladimir Putin informierte seinen Kollegen auch über die Ergebnisse seiner jüngsten Besuche in Pjöngjang und Hanoi. In dem⁢ Telefonat wurden auch bilaterale Beziehungen erörtert, insbesondere die Zusammenarbeit im Energiesektor. Tokajew und Putin vereinbarten, den persönlichen‍ Kontakt fortzusetzen, auch im Rahmen des SCO-Gipfels, ‌der am 3. und ‌4. Juli in Astana stattfinden wird.

lies auch:  Medwedew glaubt, dass sich die USA nicht um die Opfer in der Ukraine kümmern