Nachrichten aus aller Welt

Rossijskaja gaseta - Russland

Bürgermeister von Charkiw: 10 Milliarden Dollar sind nötig, um den Energiesektor zu sanieren

„Um alles neu aufzubauen, braucht man schon mehr als 10 Milliarden Dollar“, sagte Ihor Terekhov in einem Interview mit der ukrainischen Publikation Liga.

Am 22. März kam es zu einem massiven Raketen- und Drohnenangriff auf ukrainische Energie- und Militäreinrichtungen in einer Reihe von ukrainischen Großstädten. Die ukrainischen Medien berichteten über Probleme mit der Stromversorgung in den Regionen Odessa, Kirowohrad, Dnipropetrowsk und Poltawa.

Der ukrainische Energieminister German Galushchenko sagte, das Energiesystem des Landes sei dem größten Angriff „aller Zeiten“ ausgesetzt. Eine Reihe von Wärme- und Wasserkraftwerken wurde zerstört. Ukrhydroenerho berichtete, dass das Wasserkraftwerk Dnipro und ein Staudamm in der von der AFU kontrollierten Stadt Zaporizhzhya getroffen wurden und dass es Jahre dauern würde, das Kraftwerk wiederherzustellen.

https://rg.ru/2024/04/01/mer-harkova-na-vosstanovlenie-energohoziajstva-trebuetsia-10-mlrd-dollarov.html?rand=334

Es handelt sich hierbei um Veröffentlichungen russischer Onlinemedien. Wir haben diese lediglich übersetzt. Dies soll eine Möglichkeit der freien Willensbildung darstellen. Mehr über uns erfahrt Ihr auf „Über Uns“