Nachrichten aus aller Welt

Hürriyet - Türkei

62 chinesische Militärflugzeuge und 27 Schiffe wurden rund um die Insel gesichtet

In einer Erklärung des taiwanesischen Verteidigungsministeriums auf der sozialen Medienplattform X hieß es, dass in den letzten 24 Stunden 62 Militärflugzeuge die Insel umflogen haben. In der Erklärung wurde darauf hingewiesen, dass 47 von ihnen über die nominelle „Mittellinie“ in der Straße von Taiwan hinausflogen und in das von Taiwan als „Air Defence Identification Zone (ADIZ)“ deklarierte Gebiet flogen.

Auf der vom Ministerium veröffentlichten Karte war zu sehen, dass sich die Flugzeuge 39 nautische Meilen (72,2 Kilometer) der Provinz Keelung am nördlichen Ende Taiwans und 41 nautische Meilen (75,9 Kilometer) der Provinz Pingtung am südlichen Ende näherten.

Auf der anderen Seite wurden auch 27 Schiffe der chinesischen Marine um die Insel herum entdeckt.

In der Straße von Taiwan bezieht sich die „Mittellinie“ auf die Luft- und Seelinie, die angeblich die Einflusssphären der Parteien abgrenzt.

CHINA HAT EINE MILITÄRÜBUNG ZUR BLOCKADE DER INSEL DURCHGEFÜHRT

Die Flüge und Schiffspatrouillen sind Teil von Chinas Militärübungen rund um die Insel am 23. und 24. Mai.

Peking gab bekannt, dass es 3 Tage nach dem Amtsantritt des neuen taiwanesischen Staatschefs Lai Ching-te mit Militärübungen rund um die Insel begonnen hat.

Das Ostfrontkommando der Chinesischen Volksbefreiungsarmee teilte mit, dass die zweitägige Übung mit dem Namen „Joint Sword-2024A“ rund um die Straße von Taiwan, die nördlichen, südlichen und östlichen Regionen der Insel Taiwan und die Inseln Kinmen, Matsu, Vuçiü und Dongyin in der Nähe des Festlandes durchgeführt werden soll.

Es wurde betont, dass die Übung, an der Truppen der Land-, Luft-, See- und Raketentruppen der chinesischen Armee teilnehmen, darauf abzielt, „Aktionen gegen die Unabhängigkeit zu bestrafen“ und „vor der Einmischung ausländischer Mächte zu warnen“.

lies auch:  Putin sagt, er unterstütze Xis "Bemühungen" um Frieden in der Ukraine - 15/05/2024 - Welt

Das taiwanesische Verteidigungsministerium hingegen verurteilte die Übung in einer Erklärung und erklärte, dass sie „Chinas aggressive militärische Mentalität offenbart“ und „dem Frieden und der Stabilität in der Region schaden wird“.

*Das Bildmaterial zu dieser Nachricht wurde von Associated Press zur Verfügung gestellt.

https://www.haberturk.com/tayvan-ada-cevresinde-cin-e-ait-62-askeri-hava-araci-ve-27-gemi-goruldu-3689531?rand=725

Es handelt sich hierbei um Veröffentlichungen von der Tageszeitung Hürriyet aus der Türkei. Wir haben diese lediglich übersetzt. Dies soll eine Möglichkeit der freien Willensbildung darstellen. Mehr über uns erfahrt Ihr auf „Über Uns“