Perspektiven Global

Nachrichten aus aller Welt

Hürriyet - Türkei

Mindestens 20 Menschen verloren ihr Leben

Mindestens 20 Palästinenser wurden getötet und Dutzende von Palästinensern wurden verletzt, als die israelische Armee ein Wohngebiet im Flüchtlingslager Nusayrat im zentralen Teil des Gazastreifens beschoss.

Wie die offizielle palästinensische Nachrichtenagentur WAFA berichtet, hat die israelische Armee einen schweren Luftangriff auf ein Wohngebiet im Flüchtlingslager Nusayrat geflogen.

Mindestens 20 Menschen, vor allem Frauen und Kinder, wurden bei dem Angriff getötet und Dutzende verwundet.

Gesundheitsquellen berichteten, dass Krankenwagen und Zivilschutzteams in den ersten Stunden nach dem Angriff die leblosen Körper von 20 Menschen erreichten und dass Anstrengungen unternommen wurden, um die unter den Trümmern Eingeschlossenen zu befreien.

Das palästinensische Gesundheitsministerium in Gaza gab gestern bekannt, dass bei den israelischen Angriffen auf den Gazastreifen seit dem 7. Oktober 35.386 Palästinenser, darunter mindestens 15.103 Kinder und 9.849 Frauen, getötet und 79.366 Palästinenser verletzt wurden.

*Das Bild der Nachricht wurde von AA geliefert.

https://www.haberturk.com/israil-gazze-de-multeci-kampini-vurdu-en-az-20-kisi-hayatini-kaybetti-3687763?rand=725

Es handelt sich hierbei um Veröffentlichungen von der Tageszeitung Hürriyet aus der Türkei. Wir haben diese lediglich übersetzt. Dies soll eine Möglichkeit der freien Willensbildung darstellen. Mehr über uns erfahrt Ihr auf „Über Uns“

lies auch:  Familie des in israelischer Haft verstorbenen Arztes aus Gaza fordert Gerechtigkeit