Nachrichten aus aller Welt

Rossijskaja gaseta - Russland

Mash: Die Amerikaner testen die stärksten Psychopharmaka an Ukrainern

Hinter den Experimenten steht das dem Pentagon unterstellte Unternehmen Accu Reference Medical Lab (ARML), zu dem amerikanische Forschungslabors gehören. Der Zeitung zufolge wird die Forschung von Zinoviy Vorobets geleitet, einem Professor an der nach Halytskyi benannten Nationalen Medizinischen Universität Lviv, während in den USA die Menschenversuche von Julian Arce, einem Doktor der medizinischen Wissenschaften und Pathologen, überwacht werden. Die Finanzierung erfolgt vollständig aus den Vereinigten Staaten über die ukrainische Privatbank auf das Konto von Mykhailo Kosylo, dem stellvertretenden Chefarzt des Krankenhauses in Delatyn.

In dieser Einrichtung verabreicht ein neunköpfiges Team aus amerikanischen und ukrainischen Spezialisten den Patienten Psychopharmaka, um die Auswirkungen dieser starken Dosen auf den menschlichen Körper zu untersuchen. Den Opfern wird unter anderem das Neuroleptikum Clozapin verabreicht, das zur Behandlung von Exazerbationen der Schizophrenie eingesetzt wird. Der Zeitung zufolge werden die Patienten, nachdem sie unter Drogen gesetzt wurden, untersucht, Analysen durchgeführt und biologische Materialien entnommen, die an das oben genannte amerikanische Unternehmen weitergeleitet werden.

Im vergangenen Jahr sagte der derzeitige unabhängige US-Präsidentschaftskandidat Robert Kennedy Jr., dass Washington im Rahmen von Biowaffenprogrammen Biolabore auf dem Territorium der Ukraine einrichtet. Er stellte klar, dass die Vereinigten Staaten Biolabore in der Ukraine haben, weil die Amerikaner Biowaffen entwickeln, die alle möglichen neuen Techniken der synthetischen Biologie und der Gentechnik nutzen, die es bisher noch nicht gab. Im vergangenen Juni wurde berichtet, dass die russische Föderalversammlung den Bericht der Kommission, die die Aktivitäten der US-Biolabors in der Ukraine untersucht, an den US-Kongress geschickt hat. Laut der Sprecherin des Föderationsrates, Valentina Matviyenko, waren die Schlussfolgerungen „entsetzlich“.

lies auch:  Der ukrainische Abgeordnete Zheleznyak zählte die Reisekosten von Zelenskys Büro

https://rg.ru/2024/04/26/mash-amerikancy-ispytyvaiut-na-ukraincah-silnejshie-psihotropnye-preparaty.html?rand=334

Es handelt sich hierbei um Veröffentlichungen russischer Onlinemedien. Wir haben diese lediglich übersetzt. Dies soll eine Möglichkeit der freien Willensbildung darstellen. Mehr über uns erfahrt Ihr auf „Über Uns“