Perspektiven Global

Nachrichten aus aller Welt

South China Morning Post - China (Hongkong)

Amazon holt den KI-Experten Andrew Ng, Gründer von Google Brain und ehemaliger Baidu-Mitarbeiter, in den Vorstand

Amazon.com holt den Visionär für künstliche Intelligenz Andrew Ng in den Vorstand. Dieser Schritt erfolgt inmitten eines intensiven KI-Wettbewerbs zwischen Start-ups und großen Technologieunternehmen.

Das Unternehmen aus Seattle teilte am Donnerstag mit, dass Ng, ein Managing Director beim AI Fund in Palo Alto, Kalifornien, den Sitz von Judy McGrath ersetzen wird, einer ehemaligen CEO von MTV, die Amazon mitgeteilt hat, dass sie nicht zur Wiederwahl antreten wird.

Ngs AI Fonds, den er 2017 gegründet hat, investiert in Unternehmer, die Unternehmen für künstliche Intelligenz aufbauen. Zuvor leitete er KI-Teams bei dem chinesischen Technologieunternehmen Baidu und Google, wo das von ihm geleitete Team einem Computersystem beibrachte, Katzen in YouTube-Videos zu erkennen, ohne dass ihm jemals beigebracht wurde, was eine Katze ist.

Die Aufnahme von Ng in den Vorstand erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem Amazon, wie auch andere Technologieunternehmen, massiv in generative künstliche Intelligenz investiert.

Amazon investiert weitere 2,75 Milliarden US-Dollar in den OpenAI-Konkurrenten Anthropic

Das Unternehmen hat 4 Milliarden US-Dollar in das in San Francisco ansässige Start-up Anthropic investiert, das mit Amazon zusammenarbeitet, um so genannte Basismodelle zu entwickeln, die generative KI-Technologien untermauern. Im vergangenen Jahr hat Amazon außerdem einen Chatbot namens Q für Unternehmen  und einen generativen KI-gestützten Einkaufsassistenten namens Rufus auf den Markt gebracht.

In einem jährlichen Aktionärsbrief, der am Donnerstag veröffentlicht wurde, deutete Amazon-CEO Andy Jassy an, dass generative KI die nächste große Säule vom Amazons Geschäft sein könnte, neben dem bekannten Online-Marktplatz, dem Prime-Abonnementprogramm und der Cloud-Computing-Einheit Amazon Web Services des Unternehmens.

Jassy schrieb, dass generative KI die größte technologische Veränderung seit dem Cloud Computing und „vielleicht seit dem Internet“ sein könnte.

In der Zwischenzeit sind andere Amazon-Innovationen auf einige Schwierigkeiten gestoßen. Das Unternehmen sagte letzte Woche, dass es seine Just Walk Out Technologie aus den Amazon Fresh-Filialen in den USA zu entfernen, nachdem wir einige Kundenrückmeldungen erhalten haben.

Amazon kündigte an, die Technologie, die es den Kunden ermöglicht, die Kassenschlange zu überspringen, durch intelligente Einkaufswagen zu ersetzen, mit denen sie dies weiterhin tun können, aber auch ihre Ausgaben in Echtzeit sehen können.

lies auch:  Google entlässt weitere Mitarbeiter wegen Protesten gegen Israel-Vertrag

https://www.scmp.com/tech/big-tech/article/3258733/amazon-adds-ai-expert-andrew-ng-google-brain-founder-and-baidu-alumnus-its-board?utm_source=rss_feed&rand=79

Es handelt sich hierbei um Veröffentlichungen chinesischer Onlinemedien. Wir haben diese lediglich übersetzt. Dies soll eine Möglichkeit der freien Willensbildung darstellen. Mehr über uns erfahrt Ihr auf „Über Uns“