Nachrichten aus aller Welt

The Tehran Times - Iran

Entsetzliche Entdeckung: 120 Tote in Jabalia – und noch 50 mehr!

Palästinensische Rettungsteams haben 50 weitere Leichen aus den Trümmern des Flüchtlingslagers Jabalia im Norden des Gazastreifens geborgen. Damit steigt die Gesamtzahl der Leichen, die nach dem Rückzug der israelischen Streitkräfte aus dem Gebiet geborgen wurden, auf mehr als 120, wie Press TV berichtet.

Palästinas offizielle Nachrichtenagentur Wafa meldete, dass Rettungs- und Zivilschutzteams am Sonntag die Leichen von 50 Palästinensern geborgen haben, während die Suche nach Dutzenden von Vermissten unter den Trümmern von Gebäuden, die durch Israels unerbittliches Bombardement zerstört wurden, weitergeht.

Zuvor hatten Rettungsteams bereits mehr als 70 Leichen, darunter 20 Kinder, in dem Gebiet geborgen.

Medizinische Quellen des Kamal Adwan Krankenhauses in der Stadt Jablaia im Norden des Gazastreifens teilten der Nachrichtenagentur Anadolu mit, dass Rettungskräfte und Zivilschutzteams mehr als 120 palästinensische Leichen aus den zerstörten Straßen und unter den Trümmern eingestürzter Gebäude in Jabalia geborgen haben, während die Aufräumarbeiten zwei Tage nach dem Abzug der israelischen Streitkräfte aus dem Lager noch im Gange sind.

Am Freitag kündigte das israelische Regime an, sich nach einer 20-tägigen Offensive gegen das Flüchtlingslager Jabalia im Norden des Gazastreifens, an der etwa 200 Luftangriffe beteiligt waren, aus dem Lager zurückzuziehen.

Nach Angaben der palästinensischen Behörden hat die Offensive 70 Prozent von Jabalia zerstört. Jabalia ist das größte Flüchtlingslager im Gazastreifen und beherbergt mehr als 100.000 Palästinenser.

Verschiedene Nachrichtenagenturen zitierten die Palästinenser, die nach dem israelischen Rückzug in das Lager zurückkehrten, mit den Worten, das Gebiet sei aufgrund des Ausmaßes der Zerstörung durch die israelische Aggression „nicht wiederzuerkennen“.

Der Leiter des UN-Flüchtlingshilfswerks für Palästina, Philippe Lazzarini, hat ebenfalls „entsetzliche“ Bilder des Flüchtlingslagers Jabalia gepostet und das Ausmaß der Zerstörung beklagt, das die israelische Operation in dem Lager angerichtet hat.

lies auch:  Zunehmende Unterstützung für bewaffneten Widerstand: Palästinenser im Aufbruch

https://www.tehrantimes.com/news/499385/Bodies-recovered-in-Jabalia-camp-reach-120-as-50-more-are-found?rand=19

Es handelt sich hierbei um Veröffentlichungen iranischer Onlinemedien. Wir haben diese lediglich übersetzt. Dies soll eine Möglichkeit der freien Willensbildung darstellen. Mehr über uns erfahrt Ihr auf „Über Uns“